Freitag, 28. Juli 2017

Gestrickt und Gebacken: Plum Leaf


Mit diesem Stimmungsbild setze ich viele Gedanken um.

Ein feiner Zwetschgenkuchen.

Lila Akzente vom Kaffeesack auf dem Boden als Teppich, das einfache Kissen auf dem Stuhl, die Zwetschgen im Kuchen und die Streifen im Tuch.

Das Tuch heisst Plum Leaf und ist vom Strickmich! Club von Martina Behm. Es soll an Prince und sein Song Purple rain erinnern. 

Begleitet wird das Ganze von der schönen Orchidee, die plötzlich und wunderschön wieder blüht...

Das Tuch war leicht zu stricken. Fast so leicht, wir der Kuchen...

Zwetschgenkuchen
* * * 
3 Eier schaumig schlagen
180 g Zucker dazugeben
135 g Mehl 
1/2 TL Backpulver unterheben

In eine Form (mit Backpapier) füllen 

Zwetschgen oder Pflaumen halbiert oder geviertelt auf den Teig legen

Mandelblättchen nach Belieben

Backen: 200 Grad, vorgeheizt, ca. 30 Minuten

Es gehen auch andere Früchte... Aprikosen, Äpfel, Birnen, etc.

En Guete

Kommentare:

Vreni Buergler - Schilter hat gesagt…

Hallo, die Tischdecke sieht toll aus. Und der Kuchen war bestimmt lecker. Ich würde gerne solche Fruchtkuchen essen, aber meine Familie isst leider nicht mit. Und nur für mich einen machen, lohnt sich nicht. Sonst würde ich die ganze Woche lang, dran Knappern. Lach!!
Vielen dank fürs Rezept! Werde es aus die seite legen.
lg Vreni

Heidi M. hat gesagt…

Liebe Milena,
Ein wunderschönes Gesamtbild hast du hier aufgenommen und der Kuchen sieht ja zudem super lecker aus.
Wünsche dir ä Gute und grüsse dich lieb
Heidi