Donnerstag, 26. Oktober 2017

gestrickt: Pulswärmer Flora


Gerade habe ich einen kleinen Strick-und Nähmarathon hinter mir. Ich musste und wollte bestellte Sachen bis Ende Oktober fertigstellen, damit ich im November bei null anfangen kann. Aufgeräumt sozusagen.

Ich bin danach immer müde, denn meistens sind die Nächte auch kürzer. Dann sage ich mir, ok - jetzt hab ich mir eine Pause verdient. Jetzt mache ich mal nichts.

Dieser Zustand von Müdigkeit, Loslassen und Ausruhen dauert in der Regel ein paar Stunden, aber schon am nächsten Morgen denke ich, was kommt als nächstes?

Pulswärmer aus Resten. Die Wolle reicht für Socken leider nicht mehr, aber wohl für Armstulpen. 

1 Kommentar:

Heidi M. hat gesagt…

Hallo Milena

Mal so richtig aufzuräumen tut einfach gut, solche Momente muss ich auch immer am Schopf packen und sofort angehen. Das Danach ist aber umso erfreulicher.
Die Stülpen werden wieder sehr schön, die Farbenkombination gefällt mir sehr.
Lass es dir gut gehen, erhol dich weiterhin.
Lieber Gruss
Heidi